3 Apartments mit Stern

 

Aus den 4 Gästezimmern im 1. Obergeschoss, wurden in nur 3 Monaten Bauzeit, 3 Ferienwohnungen mit Charme und Liebe zum Detail. Angelehnt an das Konzept „Kleiner Feiner Luxus“, welches bereits im Frühstücksraum sichtbar gemacht wurde, sind nun auch die neuen Wohnungen konsequent mit authentischen Materialien und lieblichen Details gestaltet.

Auch das Thema Wein wurde wieder aufgegriffen. Da alle drei Apartments nach Weinriegeln benannt sind, gibt es nun:

Apartment Garnellen: das Weißwein versinnbildlicht – mit Gelben Details

Apartment Salt: das Rotwein zum Thema hat – mit Roten Details

Apartment Barleit: das Rosé Apartment – mit Rosa Details

Um den drei Wohnungen ausreichend Platz zu verschaffen, wurde die Grundfläche nach Osten und Süden mit Holzkuben erweitert. Auch die darüber liegenden Apartements haben davon profitiert und freuen sich über größere Balkone, mit wunderschönen Ausblick auf das Dorf Kaltern. Natürlich hat sich durch den Um- und Zubau die Fassade verändert. Besonderes Augenmerk dabei war, die Holzkuben mit der bestehenden Fassade bestmöglich zu verschmelzen.

Das Beste: durch den Umbau wurde aus der 2 Sterne Pension eine 3-Sterne Residence

 

Zusammenarbeit mit:

Dr. Per. Ind. Christian Kompatscher – Koala Architekten

Innenausbau: neuwerk gmbh